Neues ERP

Neues ERP

Facts: Bei einem stetig wachsenden Unternehmen wie der Krieger Gruppe ist die Stabilität eines zentral steuerbaren integrierten Systems, das eine Vielzahl von Zugriffen verarbeiten können muss, essentiell. Der Fokus auf die Zukunft des Möbelhandels verlangt außerdem danach, dass eine Lösung nicht nur temporär funktioniert, sondern einen dauerhaften Nutzen für das Geschäft stiftet. Darum geht es bei der Entwicklung des neuen ERPs vor allem darum, eine Software entstehen zu lassen, die langfristig Bestand hat und dynamisch erweiterbar ist.

Zeitraum: 2020 – running

Projektziele

  • Implementierung eines perfekten End-to-End-Systems
  • Entwicklung einer schlanken, universal integrier- und skalierbaren Lösung
  • Modernisierung der gesamten Systemlandschaft

Herausforderungen

  • Umschreiben von 2 Millionen in RPG programmierten Codelines in Java
  • Berücksichtigung der Bedürfnisse aller Stakeholder.
  • Anwendungsmöglichkeit der Software in den nächsten Jahrzehnten
  • Schnellstmögliche Umsetzung und dynamische Realisation

Aufgaben

Die zentrale Aufgabe ist es, das seit 30 Jahren eingesetzte ERP in den nächsten Jahre durch eine neue, optimierte Version abzulösen. Schwerpunktmäßig konzentrieren wir uns auf:

– die Modernisierung der bestehenden Software
– und das Engineering der Nachfolge-Software.

Software-Modernisierung

Die Modernisierung umfasst:

  • die Verschlankung des vor 30 Jahren programmierten RPG-Codes
  • Aktualisierung auf Java / Java Type Script Technology Stack

Software-Engineering

Erneuerung des Software-Aufbaus durch:

  • intensive, abteilungsübergreifende Zusammenarbeit bei
  • der Erhebung der Requirements
  • des Interface-Designs
  • der Architektur und Implementierung
  • bis hin zum Roll-out.
Willst Du am liebsten sofort in unser Running Project mit einsteigen? Dann verlier keine Zeit und bewirb dich gleich bei Krieger Digital!

 

Jetzt bewerben